Ihr Onlineshop für handgefertigte Sitzmöbel von höchster Handwerks-Qualität
04139 / 68822 Sie erreichen uns Di - Fr: 10-18 Uhr & Sa: 10-13 Uhr

WISSENSWERTES ZU LEDER

Informationen zu Lederarten & Qualitäten

Strich

Jedes Sofa in Leder gibt es nur einmal …

Leder ist ein natürliches Material, gewachsen, ein Stück gelebte Natur. Jede Haut spiegelt das Leben des Rindes wider und hat eine unterschiedliche Form und Größe. Ebenso auch eine individuelle Oberfläche mit einer Vielzahl von Naturmerkmalen, die sich wachstumsbedingt in Struktur und Farbe niedergeschlagen haben können oder die aufgrund von verwachsenen Verletzungen entstanden sind – Das Leben hinterläßt im Lauf der Zeit sichtbare Spuren. Bei Leder geben wir grundsätzlich 8-10 Wochen Lieferzeit an. Wir benötigen für eine normale Garnitur 25-30 qm Leder, was ungefähr 7-8 Häuten entspricht. Diese bestellen wir nach Auftragseingang beim Lederlieferanten. Sollte eine der Häute nicht unserem gemeinsamen Qualitätsanspruch genügen, bitte wir um Anpassung. Wir bestellen also erneut acht Häute und das, bis wir nach unserem gemeinsamen Anspruch auf Qualität, Prägung, Glanz und Dicke die ideale Ware zur Verfügung haben, um Ihnen ein nach Ihren Vorstellungen perfektes Sofa fertigen können. Dieser Vorgang kann unter Umständen auch mal 2-3 Wochen länger dauern.

Naturmerkmale

Das erklärt bereits eine wichtige warentypische Eigenschaft, die für die Optik bestimmend ist. Naturmerkmale sind ganz natürliche Bestandteile des Leders. Tatsächlich sind es erst die natürlich entstandenen Merkmale, die Leder zu einem so einzigartigen Material machen. Sie sind Qualitätsindikatoren, die von der Echtheit des Materials zeugen, denn jede Haut ist individuell. Sie erlauben uns, ein Stück gelebte Natur nach Hause zu holen und sie verleihen jedem Möbelstück eine ganz individuelle Note, machen es einzigartig, zum Unikat.

Sichtbarkeit

Wie stark Naturmerkmale beim fertigen Leder sichtbar sind, ist abhängig von der Lederqualität. Bei naturbelassenen Ledern (Anilinleder) wird die Oberfläche der Haut weder verändert noch abgedeckt. Damit bleiben alle natürlichen Merkmale komplett sichtbar. Bei teilweise gedeckten Qualitäten (Semianilinleder) oder komplett gedeckten Ledern wird auf die Oberfläche eine zusätzliche Pigmentschicht aufgetragen. Unter ihr treten vorhandene Naturmerkmale weniger stark in Erscheinung, ohne vollständig verloren zu gehen.

Verarbeitung

Naturmerkmale als natürliche Bestandteile des Leders haben keinerlei Einfluss auf die Lederqualität. Ihre Verarbeitung bei der Bezugsfertigung stellt folglich keinen Reklamationsgrund dar. Wir achten allerdings darauf, dass Naturmerkmale im fertigen Produkt gleichmäßig auftreten. Maßgeblich dafür ist das harmonische Gesamtbild des Möbels: Wir verarbeiten Naturmerkmale immer dann, wenn es nicht beeinträchtigt ist. Echte Fehler allerdings, welche die Qualität des Leders beeinträchtigen könnten, werden schon beim Zuschneiden des Leders ausgespart.

Farb- und Strukturabweichungen

Zu den Naturmerkmalen gehören auch Farb- und Strukturvariationen. Aufgrund des natürlichen Ursprungs des Materials sind daher auch innerhalb eines Einzelstückes bzw. innerhalb einer Sitzgruppe, Farb- und Strukturabweichungen möglich und zulässig. Wir garantieren jedoch die sorgsame Farbsortierung und -auswahl für die entsprechend benötigte Ledermenge pro Kommission.

Qualitätsstandards

Naturmerkmale werden anhand festgelegter Standards im Zuschnitt verarbeitet. Sollten einzelne Lederqualitäten außerhalb dieses Standards verarbeitet werden, beispielsweise weil besonders viele Naturmerkmale gewünscht sind, so ist dies auf den Musteretiketten gekennzeichnet.

Wir verarbeiten Naturmerkmale in Abhängigkeit vom Bezugsteil. Wir unterscheiden dabei zwischen A-Teilen (sogenannte Sichtteile wie Sitz, Rücken oder Armteil) und B-Teilen (Korpus, Spannteile, Vorderboden etc.). Nur wenige Merkmale werden in A-Teilen verarbeitet.

Auch die jeweilige Ausprägung des Naturmerkmals bestimmt wie wir es verarbeiten. Die Ursachen für Naturmerkmale sind vielfältig – Insektenbisse, Hornstöße, Stallverletzungen oder Dungstellen, um nur ein paar zu nennen. Im Leder zeigen sich jedoch häufig ähnliche Spuren, mal mehr oder weniger stark ausgeprägt. Einige Merkmale werden nur in B-Teilen verarbeitet, bei anderen entscheidet die jeweilige Ausprägungsform, ob wir sie in A- oder B-Teilen verarbeiten. Echte Fehler allerdings, welche die Qualität des Leders beeinträchtigen könnten, werden schon beim Zuschneiden des Leders ausgespart.

Materialeinsatz

Der Lederzuschnitt erfolgt per Hand. Zunächst werden dafür die benötigten Bezugsteile optimal auf die einzelnen Häute verteilt. Eine Aufgabe, die viel Erfahrung und Augenmaß erfordert und die keine Maschine zufriedenstellend lösen kann. Viele, zum Teil auch gegensätzliche Faktoren müssen berücksichtigt werden. Durch die Besonderheiten des Materials sind es im Durchschnitt tatsächlich rund 30 % einer Lederhaut, die wir nicht verwenden können.

Atmungsaktivität

Es gibt das Vorurteil, dass Leder generell kalt sind. Ein Vorurteil, weil ausschließlich eine bestimmte Lederart bei der ersten Berührung tatsächlich etwas kälter wirkt. Gemeint sind die pigmentierten Leder. Hier wird die Oberfläche mit zusätzlichen Farbpigmenten veredelt. Das sorgt für ein gleichmäßiges Aussehen und macht das Leder unempfindlicher. Damit werden jedoch auch die einzelnen Lederporen verschlossen. Am leichtesten lässt sich das mit dem Auftragen von Make-Up vergleichen. Die Atmungsaktivität nimmt ab und der Luftaustausch mit der Umgebung wird erschwert. Aus diesem Grund dauert die Temperaturanpassung, z.B. wenn Sie Ihre Hand auf das Leder legen, einen Augenblick länger. Demgegenüber ist ein reines Anilinleder mit komplett offenen Poren sofort warm.

Strich

UNSERE AKTUELLE LEDER-KOLLEKTION

FLORENZ

Art: Semi-Anilinleder

Herkunft Rohware: ausgesuchte südamerikanische Rinder (Brasilien, Argentinien)

Herstellungsort: Italien

Stärke: 0,9 – 1,1 mm

Zurichtung: leichte Oberflächenkorrektur

Färbung:  Fass-Vorfärbung und leichte Oberflächenpigmentierung

Narbenbild: feine Narbenprägung

Merkmale: pflegeleicht, wasser- & schutzabweisend, weicher Griff

Farbauswahl: 15 Farben

VENEZIA

Art: Semi-Anilinleder

Herkunft Rohware: Rinder aus Übersee (Südafrika, Australien, Neuseeland)

Herstellungsort: Italien

Stärke: 0,9 – 1,1 mm

Zurichtung: leichte Oberflächenkorrektur

Färbung:  Fass-Vorfärbung und leichte Oberflächenpigmentierung

Narbenbild: feine Narbenprägung

Merkmale: pflegeleicht, wasser- & schmutzabweisend, weicher Griff, atmungsaktiv

Farbauswahl: 21 Farben

DICKLEDER COMFORT

Art: Semi-Anilinleder

Herkunft Rohware: Südamerikanische Rinder (Brasilien, Argentinien)

Herstellungsort: Italien

Stärke: 1,4 – 1,6 mm

Zurichtung: leichte Oberflächenkorrektur

Färbung:  Fass-Vorfärbung und Oberflächenpigmentierung

Narbenbild: rustikal-markante Narbenprägung

Merkmale: pflegeleicht, strapazierfähig, wasser- & schutzabweisend

Farbauswahl: 23 Farben

COMFORT ROYAL

Art: Anilinleder

Herkunft Rohware: Europäische Rinder

Herstellungsort: Deutschland, Italien

Stärke: 1,4 – 1,6 mm

Zurichtung: naturbelassene Hautstruktur

Färbung:  Fass-Vorfärbung und sehr dezente Oberflächenpigmentierung

Narbenbild: natürliches Narbenbild

Merkmale: samtig weicher Griff, atmungsaktiv, natürliche Walknarben

Farbauswahl: 12 Farben

SIENA

Art: Semi-Anilinleder

Herkunft Rohware: ausgesuchte Rinder aus Übersee (Südafrika, Australien, Neuseeland)

Herstellungsort: Deutschland, Italien

Stärke: 0,9 – 1,1 mm

Zurichtung: naturbelassene offenporige Hautstruktur

Färbung:  Fass-Vorfärbung und sehr dezente Oberflächenpigmentierung

Narbenbild: natürliches flaches Narbenbild

Merkmale: softig weicher Griff, durchgefärbt, atmungsaktiv, Naturmerkmale

Farbauswahl: 12 Farben

RENO

Art: Nubukleder, Wild-Anilinleder

Herkunft Rohware: Asiatische und europäische Wasserbüffel

Herstellungsort: Italien

Stärke: 1,0 – 1,2 mm

Zurichtung: naturbelassene offenporige Hautstruktur

Färbung:  Aufwendige Fassfärbung und Farb-Effekt-Finish mit Handschliff

Narbenbild: natürliches Narbenbild

Merkmale: besonders atmungsaktiv, durchgefärbt, Naturmerkmale, Patina-Bildung

Farbauswahl: 12 Farben

NAPOLI

Art: Semi-Anilinleder

Herkunft Rohware: Europäische Rinder 

Herstellungsort: Italien

Stärke: 0,9 – 1,1 mm

Zurichtung: dezente Oberflächenpigmentierung für Farbegalität und Lichtechtheit

Färbung:  Fassfärbung mit hochwertigen Farbstoffen

Narbenbild: durch Nachprägung verstärktes Narbenbild

Merkmale: weicher Griff, Seidenglanz, Wolkeneffekt, Naturmerkmale

Farbauswahl: 10 Farben

COMFORT SOFT

Art: Rein-Anilinleder

Herkunft Rohware: ausgesuchte mitteleuropäische Rinder

Herstellungsort: Italien

Stärke: 0,9 – 1,1 mm

Zurichtung: absolut offenporige naturbelassene Hautstruktur

Färbung:  Anilin-Fassfärbung

Narbenbild: sehr flaches natürliches Narbenbild

Merkmale: sehr weicher Griff, besonders atmungsaktiv, Naturmerkmale, Patina-Bildung

Farbauswahl: 8 Farben

SOUVAGE

Art: Sattelleder

Herkunft Rohware: ausgesuchte mitteleuropäische Bullen (DACH)

Herstellungsort: Deutschland, Österreich

Stärke: 1,4 – 1,6 mm

Zurichtung: naturbelassene Hautstruktur

Färbung:  Anilin-Fassfärbung, Oberflächen-Wachse

Narbenbild: sehr flaches Narbenbild

Merkmale: feste Struktur, besonders atmungsaktiv, Patina-Bildung

Farbauswahl: 4 Farben

GAUCHO EXKLUSIV

Art: Anilinleder

Herkunft Rohware: Deutsche Bullen

Herstellungsort: Deutschland

Stärke: 1,4 – 1,6 mm

Zurichtung: absolut offenporige naturbelassene Hautstruktur

Färbung:  Anilin-Fassfärbung

Narbenbild: natürliches abwechslungsreiches Narbenbild

Merkmale: Leder der Spitzenklasse, handschuhweicher Griff, atmungsaktiv, Patina-Bildung

Farbauswahl: 8 Farben

WAS MACHT SEDEA EIGENTLICH SO BESONDERS?

Sedea Signet

Handgefertigte Polstermöbel

Wir fertigen nach Ihren Wünschen und Anforderungen. Neben den angebotenen Möglichkeiten der Individualisierung, bieten wir auch Maßanfertigungen an.
Bezugsauswahl Icon

Grenzenlose Bezugsauswahl

Erleben Sie eine bedarfsgerechte Beratung zu unseren 350 Lederarten und insgesamt 2500 Bezugstoffen. Wir weisen auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Bezüge hin.
Filialen Icon

Vier Filialen in Deutschland

Als Teil der Comfort-Polster Familie bieten wir Ihnen nun vier Filialen in drei Bundesländern an. Vereinbaren Sie noch Heute einen exklusiven Besuchstermin in Ihrer Wunschfiliale.
Herz Icon

Orthopädisches Sitzen

Die speziell von uns entwickelte Bandscheibenstütze CBS unterstützt eine orthopädisch korrekte Sitzhaltung. Ohne Aufpreis auf Wunsch in Ihrem comfort Wohlfühlsofa.
Made in Germany Icon

Made in Germany

Die Sedea Polstermöbel-Manufaktur produziert seit 1973 im Landkreis Lüneburg und steht für höchste Handwerksqualität mit hohen Qualitätskriterien in Sachen Materialauswahl.
Person Icon

Polstermöbel ab Werk

Attraktive Herstellerpreis und kompetente Fachberatung erwarten Sie bei uns. Wir liefern Ihr neues Polstermöbel direkt ab Werk bis in Ihr Wohnzimmer und stellen es auf.
Sedea Bildmarke
© 2021 SEDEA Polstermöbel
Termin online buchen